Hier sind jetzt einfach mal ein paar Gedichte und Zitate:

Selbstmord löst Probleme nicht...
aber er beendet sie!!!!!

In tiefen, kalten, hohlen Räumen
wo Schatten sich mit Schatten paaren

wo alte Bücher träumen
von Zeiten als sie Bäume waren
wo Kohle Diamant gebiert
man weder Licht noch Gnade kennt
Dort ist´s wo jener Geist regiert
den man den Schattenkönig nennt


ich bin allein und schaue aus dem Fenster
ich bin allein, weil du nicht bei mir bist!

Meine Augen sind für alle,
doch mein Herz schlägt nur für dich!

ein kleines Lächeln erfreut jedes Herz
ein kleines Lächeln lindert oft Schmerz
ein Lächeln spricht viel, auch ohne ein Wort
ein Lächeln wischt so manche Träne und Sorge fort...


du sagst du liebst den Regen
doch wenn es regnet schließt du die Fenster.
du sagst du liebst du Vöge
doch du sperrst sie in Käfige.
du sagst du liebst die Menschen
doch du verachtest die Schwarzen.
du sagst du liebst die Sonne
doch du stöhnst, wenn es dir zu warm ist.
drum hab ich Angst vor dem AUgenbl
ick
in dem du sagst: ich liebe dich...

deine Augen, unergründlich und schön
blicken mich an, voller Liebe
manchmal jedoch so fragend
zweifelst du an mir?
meine Augen, für dich lesbar wie ein Buch
suchen dich, finden dich
und umfangen dich, wie meine Arme
die immer für dich offen sind.
wenn unsere Blicke sich treffen
weiß ich, dass wir uns nie belügen werden
denn wir lieben uns und Zweifel darf es keine geben.
denn sie würden deine wunderschönen Augen töten.
ein einziges Wort, kann Tränen vertreiben
es kann dir Schwingen geben und dich schweben lassen
es kann dich hoch in die Lüfte tragen
und dich mit einer Wolke wieder zurück bringen.

ein einziges Wort kann ein Lächeln in traurige Gesichter zaubern
es kann die Sonne aus einem bewölkten Himmel scheinen lassne
es kann dir wunderbare Träume beschaffen,
die auch tagsüber bestehen.

ein einziges Wort kann Leben retten
es kann Süchte und Krankheiten lindern
es kann ein gebrochenes Herz heilen
und dir große Freude bereiten.
ein Wort kann aber auch Tränen fließen lassne
ein Herz zerbrechen
Sterne vom Himmel stürzen lassen
und den Mond erlöschen..
es kann Tod und Zerstörung bewirken
es kann Süchte und Krankheiten schüren
es kann deiner Seele Angst machen
und danach alles wieder heilen
ein Wort kann manchmal sehr mächtig sein..


verdamme nicht gleich alle Menschen auf Erden
nur weil einer dir großes Leid angetan
komm aus dem Dunkeln ins Licht dieser Sonne
und du wirst sehen, dieses Leben ist wunderbar

die Zukunft hat viele Namen
für die Schwachen ist sie die Unerreichbare
für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte
und für die Tapferen ist sie die Chance


Der Gewinner ist immer Teil der Antwort
der Verlierer ist immer Teil des Problems
der Gewinner hat immer einen Plan
der Verlierer hat immer eine Entschuldigung
der Geinner sagt: lass mich das für dich machen
der Verlierer sagt: das ist nicht meine Aufgabe
der Gewinner sieht für jedes Probelem eine Lösung
der Verlierer sieht ein Probelm in jeder Antwort
der Gewinner vergleicht seine Leistungen mit seinen Zielen
der Verlierer vergleicht seine Leitungen mit denen anderer
der Gewinner sagt: es ist schwierig, aber möglich
der Verlierer sagt: es ist möglich aber schwierig

Nerver be afraid to try something new.
remember that amateurs built the Ark.
professionals built the Titanic.


Liebet einander aber macht die Liebe nicht zu einer Fessel:
Lasst die Liebe die wogende See zwischen den Ufern eurer Seele sein. Singt und tanzt zusammen und seid froh, und doch soll jeder von euch beiden bei sich allein bleiben, wie die Saiten einer Laute einzeln gespannt sind, auch wenn sie mit derselben Musik erzittern.
Gebt einander eure Herzen, aber gebt sie einander nicht zur Verwahrung, weil nur die Hand des Lebens eure Herzen aufnehmen kann. Und steht beieinander, aber steht einander nicht zu nah: Die Säulen des Tempels stehen getrennt und die Eiche und die Zypresse wachsen nicht im geringsten Schatten.


Die Liebe ist manchmal das Trgischste
und oft das Schönste
aber immer das Wichtigste.

Geliebt zu werden macht uns stark, zu lieben macht uns mutig.

auch wenn es manchmal aussieht
als ob wir einfach zu verschieden sind-
im grunde ergänzen
wir uns doch ganz gut


lange bevor ich erwachsen wurde,
lehrte mich ein Teddy,
was Liebe wirklich heißt:
nämlich da zu sein,
wenn man gebruacht wird.


Liebe braucht Freiheit
wie ein Lied die Stimme
wie ein BIld die Farben
wie eine Blume die Sonne.

ein glückliche Liebe ist ein Kunstwerk aus zwei Menschen


Du bist anders als Ich-darum ergänzen wir uns so gut
Du bist ähnlich wie Ich- darum verstehen wir uns so gut


geliebt wirst du einzig,
wo schwach du dich zeigen darfst,
ohne Stärke zu provozieren

nichts macht uns mehr Mut,
nichts gibt uns mehr Nähe,
und nichts hat einen stärkeren Zauber,
als eine sanfte Berührung

Angst klopft an die Tür, Vertrauen öffnete, und Liebe kam herien.

Liebe ist das Einzige, was nicht weniger wird, wenn wir es verschwenden...

Ist es denn möglich

Sich täglich nahe zu sein,
ohne alltäglich zu werden-
voneinander entfernt zu sein,
ohne sich zu verlieren...?

Sich maßlos zu lieben,
ohne sich lieblos zu maßregeln-
einander gewähren zu lassen,
ohne die Gewähr zu verlieren...?

Einander sicher zu sein,
ohne sich abhängig zu machen-
einander Freiheit zu gewähren,
ohne sich unsicher zu werden...?

Nur nicht...

Das Leben wäre vielleicht einfacher,
wenn ich dich gar nicht getroffen hätte.

Weniger Trauer
jedes Mal, wenn wir uns trennen müssen,
weniger Angst
vor der nächsten und übernächsten Trennung.

Und auch nicht soviel
von dieser machtlosen Sehnsucht,
wenn du nicht da bist,
die nur das Unmögliche will
und das sofort,
im nächsten Augenblick
und die dann,
weil es nicht sein kann
betroffen ist und scher atmet.

Das Leben wäre vielleicht einfacher,
wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

weit wie das Meer...
deine Liebe ist hell und leicht wie ein Sommertag, farbenfroh wie ein Blumenstrauß und zauberhaft wie ein Märchenwald. Deine Liebe ist der Wind der mein Boot über das Meer trägt...


Rezept
für die Liebe: Es sollten beide darauf achten, dass sie dem anderen weder in der Sonne stehen, noch in seinem Schatten.


Was es ist...

ES IST UNSINN
SAGT DIE VERNUNFT
ES IST WAS ES IST
SAGT DIE LIEBE

ES IST UNGLÜCK
SAGT DIE BERECHNUNG
ES IST NICHTS ALS SCHMERZ
SAGT DIE ANGST

ES IST AUSSICHTSLOS
SAGT DIE EINSICHT
ES IST WAS ES IST
SAGT DIE LIEBE

ES IST LÄCHERLICH
SAGT DER STOLZ
ES IST LEICHTSINNIG
ES IST UNMÖGLICH
SAGT DIE ERFAHRUNG
ES IST WAS ES IST
SAGT DIE LIEBE