Die verschiedenen Typen beim Pinkeln

Auferegter Typ:
kann erst das Hosenloch nicht finden und klemmt sich dann am Reissverschluss ein.

Verträglicher Typ:
Schließt sich Freunden zu einem gemütlichen Pinkeln an, egal ob er muss oder nicht.

Schamhafter Typ:
Kann nicht pinkeln wenn jemand zusieht. Tut nur so als ob er hätte und schleicht sich dann später zurück.

Gleichgültiger Typ:
pinkelt in den Abflusas wenn alle Becken besetzt sind.

Schläfriger Typ:
öffnet die Weste, nimmt den Schlips heraus, pinkelt durchs Hosenbein und geht mit offener Hose weg.

Praktischer Typ:
Pinkelt ohne festzuhalten und bindet sich dabei die Krawatte.

Wissenschaftlicher Typ:
Schaut während dem Pinkel auf den Boden um die Luftblasen zu zählen.

Angeber Typ:
Macht 5 Knöpfe auf, wenn 2 genügen.

Schwacher Typ:
Sucht verzweifelt zwischen Hemnd und Unterhosen, gibt schließlich auf.

Kindischer Typ:
Spielt mit dem Strahl auf und ab und versucht Fliegen zu treffen.

Hinterhältiger Typ:
Lässt beim Pinkel leise einen ab , schnüffelt und sieht seinen Nachbarn vorwurfsvoll an.

3.9.06 14:28, kommentieren

Benutzungsordung für Toiletten in Sachsen-anhalt

§1Definition
Der Abort, umgangssprachlich auch Toilette genannt, besteht aus einem trichterförmigen Porzellanbecken zur Aufnahme der Extremete mit einem klappbaren, auf dem Sitzrand angebrachten Sitzstück.

§2Anwendungsbereich
Diese Benutzungsordnung gilt für die Darmentleerung in allen Aborten in Behörden, Dienststellen und öffentlichen Gebäuden in sachsen-Anhalt.

§3Sitzgebot
Die Toilette darf nur im sitzen benutzt werden. Die stehende Benutzung ist nur an Urinalen erlaubt. Deren Benutzung ist in der Benutzungsordnung für Urinale geregelt.

§4Vorbereitung
Vor dem Hinsetzen auf das Sitzstück sind die Beinkleider bis zu den Knien herunterzuziehen.

§5Sitzposition
Der Benutzer setzt sich unter gelichzeitigem Anheben der Oberbekleidungsstücke so tief in die Hocke, bins das Gesäß in die Sitzaufnahme einrastet.das Gewicht des Körpers ist gleichmäßig, gleichseitig verteilt, der Oberkörper leicht nach vorn geneigt. Die Ellenbogen ruhen auf dem Muskelfleisch der Oberschenkel, der Blick ist frei geradeaus gerichtet.

§6Darmentleerung
Unter ruhigem Ein- und Ausatmen drängt der Benutzer unter gleimäßigem Anspannen der Bauchmuskulatur den ausscheidungsreifen Inahlt des MAstdarms bei gleichzeitigem Entspannen des Afterschlßmuskels in den dafür vorgesehenen Durchbruch des Porzellanbeckens. Die Aüßerung von gutturalen Stimmlauten, umgangssprachlich Ächzen oder Stöhnen bezeichnent, ist auf das absolut notwenidige Maß zu beschränken.

§7Sichtkontrolle
Nach beendeter Prozedur steht der Benutzer auf, macht eine Drehung um 180° nach links und nimmt eine Sichtkontrolle der Extremente vor. Bei Auffälligkeiten ist eine Stuhlprobe sicherzustellen und an das nächstliegende Gesundheitsamt zu übersenden.

§8Reinigung des Rektums
Der dafür vorgesehenen Einrrichtung sind Reiniguinsfähnchen (14x10cm einlagig) in ausreichender Stückzahl, höchstens jedoch 5, zu entnehmen. Das Reinigungsfähnchen wird mit dem Daumen und Zeigefinger der rechten Hand erfasst und von hinten der Reinigungszone, das ist der Berreich zwischen den Gesäßbacken, zugeführt. Das Reinigunsfähnchen wird unmittelbar vor den äußeren Geschlechtsorganen fest an den Körper gedrücktund mit einer ziehenden Bewegeung bis unmittelbar vor das Steißbein geführt. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis mindestens ein Blatt sauber erscheint, sofern dazu nicht die Verwendung von mehr als 5 Reinigungsfähnchen erforderlich ist. Im Bedarfsfall sind die Reinigungsfähnchen beidseitig!!! zu benutzen. Die benutzten Reinigungsfähnchen dürfen nicht mitgenommen werden, sondern sind ebenfalls in das Porzellanbecken zu entsorgen.

§9Reinigung des Aborts
Nach Benutzung des Aborts ist zwingend die Spülung zu betätigen. Eine Delegierung dieser Tätigkeit an anderen ist ausdrücklich verboten. Nach dem Spülvorgang verbleibende etrementanhaftungen sind mit der dafür vorgesehenen Reinigungsbürste manuell zu entfernen.

§10Verlassen des Aborts
Vor dem Verlassen der Entleerungskabiene sind die Beinkleider wider in die Ausgangposition zu bringen. Bei Auftreten unangenehmer Gerüche ist das öffnen der Lüftungsklappe agezeigt. Eine abschließende reinigung der Handinnenflächen wird anheimgestellt.

 

3.9.06 00:10, kommentieren

Wusstest du schon!?

Wenn du 8 Jahre, 7 Monate und 6 Tage schreien würdest, hättest du genug Energie produziert, um eine Tasse Kaffe zu erwärmen.
(ob sich das lohnt?)

Wenn du 6 Jahre und 9 Monate furzt, hast du genug Gas für eine Atombombe.
(das sieht schon besser aus!)

Der Orgasmus eines Schweins dauert 30 Minuten!
(in meinem nächsten Leben wäre ich gerne ein Schwein!)

Wenn du deinen Kopf an die Wand schlägst, verbrauchst du 150 Kalorien.
(ich muss immernoch an das Schwein denken)

Eine Kakerlake kann 9 Tage ohne Kopf überleben bevor sie verhungert.
(buäääääääähh)

Einige Löwen paaren sich bis zu 50 mal am Tag.
(ich wäre trotzdem lieber ein Schwein. Qualität geht über Quantität!)

Schmetterlinge lecken an ihren Füßen.
(das musste mal gesagt werden)

Elefanten sind die einzigen Tiere die nicht springen können.
(ist wohl auch besser so!
)

Der Urin einer Katze phosphorisiert im Dunkeln.
(wen bezahlt man eigentlich um sowas zu erforschen???)

Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn.
(Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders)

Seesterne haben kein Gehirn.
(auch solche Typen kenne ich^^)

Polarbären sind Linkshänder.
(na und??)

Menschen und Delphiene sind die einzigen Lebewesen, die wegen der Freude Sex haben.
(Hey! was ist mit dem Schwein???)

18.8.06 13:11, kommentieren

Der perfekte Tag für einen Mann

06.00 Uhr: Wecker klingelt
06.15 Uhr: einen geblasen bekommen
06.30 Uhr: großer befriedigender Morgenschiss, dabei den Sportteil der Zeitung lesen
07.00 Uhr: Frühstück: Rumpsteak und Eier, Kaffe und toast, zubereitet von einer nackten Hausangestellten
07.30 Uhr: Limousine kommt
07.45 Uhr: einige Gläser Whiskey auf dem Weg zum Flughafen
09.15 Uhr: Flug in Privatjet
09.30 Uhr: Limousine mit Chauffeur zum Golf Club (unterwegs einen geblasen bekommen)
09.45 Uhr: Golf spielen
11.45 Uhr: Mittagessen: Fast Food, 3 Bier, eine Flasche Dom Peringnon
12.15 Uhr: einen geblasen bekommen
12.30 Uhr: Golf spielen
14.15 Uhr: Limousine zurück zum Flughafen (einige Gläser Whiskey)
14.30 Uhr: Flug nach Monte Carlo
15.30 Uhr: Nachmittagsausflug zum Fischen, Begleiterinnen sind alle nackt
17.00 Uhr: Flug nach Hause, Ganzkörpermassage durch berühmtes Fotomodell
18.45 Uhr: Scheißen, Duschen, Rasieren
19.00 Uhr: Nachrichten anschauen: Michael Jackson umgebracht, Marihuana und Hardcore-Pornos legalisiert
19.30 Uhr: Abendessen: Hummer als Vorspeise, Dom Perignon, großes saftiges Steak, gefolgt von Eiscreme serviert auf bloßen Brüsten
21.00 Uhr: mit Congac und Zigarre vor einem Großbild-TV Sportschau anschauen. Bayern München steigt in die 2. Liga ab
21.30 Uhr: Sex mit 3 Frauen (alle drei mit lesbischen Neigungen)
23.00 Uhr: Massage und Bad im Whirlpool, dazu eine leckere Pizza und ein reinigendes Helles
23.30 Uhr: Gute-Nacht-Blow-Job
23.45 Uhr: alleine im Bett liegen
23.50 Uhr: ein 12sekündiger furz, der die Tonart 4mal wechselt und den Hund nötigt, den Raum zu verlassen.

18.8.06 14:13, kommentieren

Der perfekte Tag für eine Frau

08.15 Uhr: Mit Schmusen und Küssen geweckt werden
08.30 Uhr: 2 Kilogramm weniger als am Vortag wiegen
08.45 Uhr: Frühstück im Bett, Geschenke öffnen, z.B. teuren Schmuck vom aufmerksamen Partner ausgewhlt
09.15 Uhr: Heißes Bad mit Duftöl nehmen
10.00 Uhr: Leichte Workout im Fitnessclub mit hübschen, humorvollem persönlichem Trainer
10.30 Uhr: Gesichtspflege, Maniküre, Haare waschen, Kurpackung in den Haaren einwirken lassen, fönen
12.00 Uhr: Mittagessen mit der besten Freundin im In-Lokal
12.45 Uhr: die Ex-Frau oder Ex-Freundin des Partners begaffen und feststellen, dass sie 7 kg zugenommen hat
13.00 Uhr: einkaufen mit Freunden, unbegrenzter Kreditrahmen
15.00 Uhr: Mittagsschlaf
16.00 Uhr: 3 Dutzend Rosen werden angeliefert mit einer Karte von einem geheimen Bewunderer
16.15 Uhr: Leichtes Workout im Fitnessclub
17.00 Uhr: Massage durch einen starken, aber freundlichen Typen der sagt, dass er selten einen solchen perfekten Körper massiert hat.
17.30 Uhr: Outfit aus der Auswahl teurer Designer-Klamotten anprobieren und vor dem Vollkörperspiegel eine Modeschau veranstalten
19.30 Uhr: Candle Light Dinner für zwei Personen, gefolgt von Tanzen, verbunden mit Komplimenten
22.00 Uhr: Heisse Dusche, Körperpflege (alleine)
22.50 Uhr: Ins Bett getragen werden, kuscheln, schmusen (nur notfalls GV)
23.15 Uhr: in seinen starken Armen einschlafen

18.8.06 13:30, kommentieren

Adam und Eva

Eines Tages im Garten Eden sagte Eva zu Gott:
"Gott, ich habe ein Problem!"
"was ist das Probelem Eva?"
"Gott, ich weiß, dass du mich geschaffen hast, mir diesen wunderschönen Garten und all diese fabelhaften Tiere und diese zu todlachen komische Schlange zur Seite gestellt hast, aber ich bin einfach nicht glücklich."
"warum bist du nicht glücklich, Eva?" kam die Antwort von oben.
"Gott, ich bin einam, und ich kann Äpfel einfach nicht mehr sehen."
" Na gut, Eva, in diesem Fall habe ich die Lösung für dein Problem. Ich werde für dich einen Mann erschaffen und ihn dir zu Seite stellen."
"was ist ein Mann, Gott?"
"dieser Mann wird eine missratene Kreatur sein, mit vielen Fehlern und schlehcten Charakterzügen. Er wird lügen, dich betrügen und unglaublich eitel und eingebildet sein. im Großen und Ganzen wird er dir das Leben schwer machen. Aber er wird größer, stärker und schneller sein und er wird es lieben zu Jagen und DInge zu töten. Er wird dümmlich aussehen, wenn er erregt ist, aber da du dich ja beschwert hast, werde ich ihn derart beschaffen, dass er deine körperlichen Bedürfnisse befriedigen wird. Er wird witzlos sein und solche kindischen Dinge wie Kämpfen oder eonen Ball herumkicke über alles lieben. Er wird auch nicht viel Verstand haben, so dass er deinen Rat brauchen wird, um vernünftig zu denken."
"Klingt ja umwerfend", sagte Eva und zog dabei eine Augenbraue ironisch hoch. "Wo ist der Haken, Gott?"
"Also..du kannst ihn unter einer Bedingung haben."
"Welche Bedingung ist das, oh Gott?"
"Wie ich schon sagte, wird er stolz und arrogant sein und isch selbst stest am meisten bewundern... Du musst ihm daher im Glauben lassen müssen, dass ich ihn zuerst geschaffen hätte... Denk dran, das ist unser beider kleines Geheimnis.. Du weisst schon, so von Frau zu Frau."

 

4.8.06 23:43, kommentieren

Die Sprache der Männer

Ich habe Hunger=Ich habe Hunger
Ich bin müde=Ich bin müde
Schönes Kleid=geile Titten
Was ist los?=ich kann nicht glauben das du so eine Tragödie daraus machst 
Was ist los?=Durch welches undefinierbare, selbsterfundenes DRaa schlägst du dich jetzt durch?
Ja, dein Haarschnitt gefällt mir=Vorher fand ich sie besser
Ja, dein Haarschnitt gefällt mir=50€ und kein bisschen anders
gehen wir ins Kino?=Ich will Sex
Kann ich dich zum Essen einladen?=Ich will Sex
Kann ich dich mal anrufen?=Ich will Sex
Wollen wir miteinander tanzen?=Ich will Sex
Du siehst so angespannt aus, soll ich dich massieren?=ich will dich liebkosen (Ich möchte Sex mit dir!)
Was ist los mit dir?=Ich schätze mal dass es mit dem Sex heute Nacht nix wird...
Ich langweile mich..=Willst du mit mir schlafen?
Ich liebe dich=Lass uns ficken, jetzt!
Ich liebe dich auch=Ok, ich hab es gesagt und jetzt können wir miteinander schlafen
Reden wir=Ich möchte gzut auf dich wirken, damit du denkst, ich wäre eine tiefgehende Person und dann willst du vielleicht mit mir schlafen 
willst du mich heiraten?=Ich will, dass es illegal wird, wenn du mit anderen Männern ins Bett gehst 

5.8.06 00:18, kommentieren